Aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Krise veröffentlichen wir hier wichtige Termine und Änderungen. Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei.

  

Jubiläum

In diesem Jahr feiert die Zunft ihr 475 jähriges Bestehen. 

Aktuell prüft der Vorstand ob und in welchem Umfang Feierlichkeiten möglich sind oder, wie bei anderen Vereinen derzeit auch, eine Verschiebung nach 2022  die gesündere Wahl ist.

 

 

 

 

Jahrtag 2021 & Gedenktag "Peter & Paul"

Aufgrund der auch in diesem Jahr noch akuten  Pandemie-Situation und der damit verbundenen Auflagen, Versammlungen betreffend, hat der Vorstand beschlossen, in diesem Jahr erneut weder das traditionelle Treffen zu Peter & Paul, noch den Jahrtag 2021 stattfinden zu lassen. Der Kirchgang am Sonntag vor dem Jahrtag entfällt ebenfalls.

Es ist leider nicht möglich, in unseren Räumlichkeiten die Abstands- und Flächenanforderungen gemäß den aktuellen Regelungen  umzusetzen bzw. einzuhalten. Ebenso verhält es sich mit den zu erfüllenden Hygieneauflagen. Ob der Jahrtag, wie im letzen Jahr, nur in schriftlicher Form (inkl. Abstimmungen) erfolgt oder auf den späten Herbst verschoben werden kann wird aktuell geprüft.

 

Ein erklärendes Schreiben wird an die Mitglieder gesendet.

 

 

Aktuelle Besatzmaßnahmen am 23. April 2021

 

Aufgrund kurzfristiger Verfügbarkeiten hat die Zunft die Gelegenheit genutzt und 100KG Farmaale erworben und als Besatzmaßnahme durchgeführt

 

 

Frühere Besatzmaßnahmen

 

Besatzmaßnahme am 15. Mai 2020

 

Der Hecht (Fisch des Jahres 2016) ist ein bedeutender heimischer Raubfisch und gilt als gefährdete Art. Aus diesem Grund wurden nun 1000 Exemplare mit einer Größe von 35 bis 45 cm im Main von den Mitgliedern der Seligenstädter Fischerzunft ausgesetzt. Man hat sich bewusst für diese bereits größeren Exemplare entschieden um die Verluste durch Kormorane und Fischreiher zu minimieren und ein schnelleres Eingewöhnen und eigenständiges Vermehren zu gewährleisten.